Erfolgreiche Zertifizierung DIN EN ISO 13485 (Medizinprodukte)

7. Juli 2022

Weil Medizinprodukte oft direkten Einfluss auf das Leben und die Gesundheit von Menschen haben, müssen sie immer höchsten Qualitätsstandards entsprechen.

Deshalb legt die internationale Norm ISO 13485 einen besonderen Fokus auf das Qualitätsmanagementsystem von Organisationen, die Medizinprodukte herstellen. Kernanspruch der ISO 13485 ist die Produktsicherheit und -wirksamkeit. Hier soll die Erfüllung der Anforderungen an das Produkt durch die Wirksamkeit der eingeführten Prozesse sichergestellt werden. Die hergestellten Medizinprodukte sind somit sicherer und effektiver.

„mdc medical device certification GmbH bescheinigt hiermit, dass das Unternehmen Robert Hofmann GmbH, An der Zeil 6, 96215 Lichtenfels im Geltungsbereich Projektierung und Produktion von Einzel- und Serienteilen für Medizinprodukte unter Anwendung von 3D Kunststoff- und Metalldruck sowie Kunststoffspritzgussverfahren ein Qualitätsmanagement eingeführt hat und anwendet.“

Mit dieser Zertifizierung können wir die Zuverlässigkeit und Konformität unserer Fertigungsverfahren und Dienstleistungen nochmals unterstreichen. Der Ausbau unserer Fokussierung auf die Branche Hofmann Medical & Healthcare nimmt damit weiter Gestalt an.

Bei Fragen oder Rückmeldungen steht Ihnen Felix Dörr, Business Development Director Medical & Healthcare, unter Felix.Doerr@hofmann-imm.de oder +49 152 21756805 zur Verfügung.