Das von der Robert Hofmann GmbH unterstützte Jungforscher Team des Ernestinum Gymnasiums Coburg holt sich den Landessieg

5. Apr. 2019

Die Robert Hofmann GmbH beteiligt sich am „Jugend-forscht“ Projekt des Ernestinum Gymnasiums Coburg mit der Herstellung einer 3D gedruckten Vakuumkammer aus Edelstahl mit integrierter Heizung und Kühlung. Die Kammer wurde im SLM Verfahren (selektives laser melting) hergestellt. Nachdem die Jungforscher Leopold Franz, Fabian Beck und Viktor Neumaier mit ihrem „Jugend-forscht“ Projekt „3D Druck für Hochvakuumanwendungen“ den Regionalsieg im Fachbereich Technik gewannen, haben sie sich nun vom 01.04. - 04.04.2019 beim Landeswettbewerb in Vilsbiburg den Landessieg geholt.

Mit diesem Sieg qualifizieren sich die drei Jungforscher für den Bundeswettbewerb in Chemnitz.

Wir gratulieren dem Team zum erneuten Sieg und drücken fest die Daumen für den Bundeswettbewerb vom 16.05. – 19.05.2019 in Chemnitz.